Lausanne (fn-press). Der Weltreiterverband FEI hat die Weltrangliste der Disziplin Dressur aktualisiert. Demnach befinden sich nun wieder sechs deutsche Paare unter den besten Zehn der Welt. Zurück in den Top-Ten sind nach ihren jüngsten Erfolgen in München Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB.

1 (zuvor 1)Isabell Werth (Rheinberg) und Weihegold OLD2.791 Punkte
2 (2)Isabell Werth und Bella Rose2.690 Punkte
3 (3)Laura Graves (USA) und Verdades2.674 Punkte
4 (4)Helen Langehanenberg (Billerbeck) und Damsey FRH2.532 Punkte
5 (6)Isabell Werth und Emilio2.517 Punkte
6 (5)Kasey Perry-Glass (USA) und Goerklintgaards Dublet2.516 Punkte
7 (7)Daniel Bachmann Andersen (DEN) und Blue Hors Zack2.415 Punkte
8 (11)Jessica v. B.-Werndl (Aubenhausen) und TSF Dalera BB2.387 Punkte
9 (9)Dorothee Schneider (Framersheim) und Sammy Davis jr.2.362 Punkte
10 (12)Daniel Bachmann Andersen und Blue Hors Don Olymbrio2.334 Punkte