Ini. Vielseitigkeit 2019

Die Initiative Vielseitigkeit startet dieses Jahr etwas früher in eine weitere Auflage

Achtung: Einmalige Möglichkeit für Verkaufspferde in Ollsen!

Weitere Informationen

Am 17.9. geht es los! Jörg Kurbel eröffnet auf dem bewährten Trainingsplatz in Ollsen in der Lüneburger Heide die diesjährige Sichtungsreihe für Trakehner Vielseitigkeitspferde. Jörg Kurbel war im vergangenen Jahr erstmals als Trainer für die Sichtungsreihe im Einsatz. Begeistert von der Veranstaltung und der Qualität der Trakehner Pferde sagte der Championatsreiter bereits im Vorjahr seine Bereitschaft für die Unterstützung in diesem Jahr zu. Besonders interessant in 2019: Der Termin in Ollsen ist offiziell Sichtungstermin für die Trakehner Reitpferde Auktion im November. Eine einmalige Chance für Besitzer von vielseitig veranlagten Trakehner Verkaufspferden.

Den 2. Termin am 3.10. in Phöben begleitet Andreas Ostholt als Trainer. Seine Aufbaulehrgänge im Frühjahr in Warendorf sind mittlerweile bundesweit bekannt und beliebt. Auch die Sichtungstermine sind sehr lehrreich und motivierend. Der Sportsoldat hat mittlerweile auch mehrere Trakehner Nachwuchshoffnungen im eigenen Stall, zum Teil sogar aus Reihen der Sichtungsteilnehmer.

Jens Hoffrogge und Sophie Leube sind nicht nur unter Trakehner Züchtern-, Besitzern und Reitern bekannt, auch, wenn sie sich derzeit besonders auf Trakehner Pferden sportlich hervortun. Jens Hoffrogge erritt jüngst auf seinem 6jährigen Trakehner Hengst Kros in Hannover „die 10,0“ im Gelände. Sophie hat mit Sweatwaters Ziethen, Isselhooks Iroko, Isselhooks First Sight und Skyjacker gleich 4 Trakehner Nachwuchspferde zum Bundeschampionat der Vielseitigkeitspferde qualifiziert. Jens Hoffrogge wird am 5.10. auf dem Gestüt Deschenhof/Ruppertshofen die Sichtungskommission unterstützen, während Sophie Leube am 6.10. auf der Vereinsanlage im benachbarten Hamm-Rhynern eine Trainingseinheit leiten wird. Ein weiteres zusätzlicher Geländetraining findet am 4. Oktober mit Bettina Hoy auf dem Geländeplatz in Mailham statt.

Die Sichtungen werden von Förderern der Trakehner Pferde vereint in der Trakehner-Turniersport-Gemeinschaft finanziert und können so für die Teilnehmer kostenlos angeboten werden. Hoffnungsvolle Talente werden zu weiterführenden Fördermaßnahmen eingeladen. Verkaufspferde werden in die Datei des Trakehner Verbandes aufgenommen und die Verkäufer aktiv bei der Vermarktung unterstützt. Von jedem Paar wird Foto-, und Videomaterial erstellt.

Die teilnehmenden Pferde und Reiter sollten in der Lage sein im Trab und Galopp einzelne Sprünge zu überwinden. Die Trakehner Pferde müssen den Jahrgängen 2012-2015 angehören. Geländeerfahrung ist nicht notwendig. Es wird empfohlen für die Termine in Phöben, auf dem Gestüt Deschenhof und in Rhynern die Pferde mit 4 Eisen inkl. Stollenlöcher zu beschlagen. Der Trakehner Verband und die Trakehner-Turniersport-Gemeinschaft freut sich auf Sie und Ihre Trakehner Pferde!

Für Fragen stehen Ihnen Neel-Heinrich Schoof (0160-93186524) und Maja Kozian-Fleck (0152-03175923) sehr gern zur Verfügung.


Anmeldung zur Vielseitigkeitsinitiative 2019


Sichtungstage im Herbst 2019

1. Sichtungstermin – 17.9.19: Geländetraining mit Jörg Kurbel auf dem Geländeplatz in 21271 Ollsen (b. Hanstedt) (Anfahrt: www.gelaendeplatz.de, Unterkunft: www.gelaendeplatz.de >Menü> Termine & Infos)

Zeiteinteilung Vielseitigkeitsinitiative Ollsen

2. Sichtungstermin – 3.10.19: Geländetraining mit Andreas Ostholt auf dem Geländeplatz der Polo- und Reitanlage in 14542 Werder/OT Phöben (Anfahrt: www.poloundreitanlage.de, Boxen: Frank Elter, Tel. 0174-1457326)

3. Sichtungstermin – 5.10.19: Geländetraining mit Jens Hoffrogge auf dem Geländeplatz des Gestüts Deschenhof in 73577 Ruppertshofen (Anfahrt und Unterkunft: www.deschenhof.de)

4. Sichtungstermin – 6.10.19: Geländetraining mit Sophie Leube auf dem Geländeplatz des RV Rhynern e. V in 59069 Hamm (Anfahrt: www.rv-rhynern.de)

Neuer zusätzlicher Termin:

O 5. Sichtungstermin – 4.10.19: Geländetraining mit Bettina Hoy auf dem Geländeplatz in Mailham (https://www.pferdewelt-mailham.de/)

Verbindliche Anmeldungen bis 10 Tage vor dem jeweiligen Termin bitte an: Neel-Heinrich Schoof, Trakehner Verband, Postfach 2729, 24517 Neumünster, Fax: 04321-902719, Email: schoof@trakehner-verband.de