Stutenleistungsprüfung

Drum prüfe, wer sich ewig bindet …

Maßgeblich für die Aussage über die züchterischen Qualitäten einer Stute sind neben der Beurteilung ihres Körperbaus und ihrer Bewegung an der Hand bzw. frei laufend die Erkenntnisse, die nur eine Überprüfung unter dem Sattel ergeben kann. Sind die Qualitäten, die die Stute ohne Sattel offenbarte auch unterm Sattel gegenwärtig? Ohne Stutenleistungsprüfung kann keine Stute den Titel “Prämienstute” erlangen, selbst wenn das aufgrund ihrer Eintragungsnoten kein Problem darstellen würde.

Weitere Informationen

Die züchterische Idee dahinter liegt auf der Hand: Reitpferde für alle Sparten des Freizeit- oder Leistungssports können nur solche Stuten hervorbringen, die selbst ihre Rittigkeit unter Beweis gestellt haben!

Wie Sie Ihre Stute auf eine Leistungsprüfung optimal vorbereiten, erfahren Sie hier. Und auf welcher Grundlage die Stutenleistungsprüfung durchgeführt werden soll, damit sie vom Trakehner Verband anerkannt werden kann, steht hier.

Wenn sich Fragen ergeben, die Sie hier nicht beantwortet bekommen, dann wenden Sie sich in der Geschäftsstelle an Frau Rosenthal.

In der Übersicht finden Sie die Termine der Stutenleistungsprüfungen in Ihrer Nähe.