Einen großwartigen Sieg feierte Am Wochenende Doug Payne im Sattel des 14j. VANDIVER (v. Windfall – Mystic Replica xx, Z.: Debi Crowley, B.: Züchterin, Reiter und Jessica Payne). Das Paar beendete die schwere CIC3* Prüfung als einziges Paar (von 53) mit seinem Dressurergebnis und war auch das einzige Paar, welches das Gelände fehlerfrei und in der Zeit absolvierte. Der Kurs, vom Briten Ian Stark gebaut, verlangt besonders schnelle Pferde, da durch viele Kurven und Waldpassagen viel Zeit auch ohne das Navigieren von Hinderniskomplexen verloren geht. Vandiver meisterte die Prüfung souverän und wurde von seinem Reiter überschwenglich gelobt: „Mit „Quinn“ geht alles auf Autopilot – ich komme manchmal etwas zu forsch an Sprünge heran, aber man muss sich nur zurücklehnen und ihn machen lassen – er macht! Mein Vertrauen in dieses Pferd ist grenzenlos.“ Der CIC3* Sieg kommt einige Wochen vor dem 4* Klassiker in Kentucky und gilt vor allem was die Teamselektion für die Weltmeisterschaften im Sommer angeht als wichtiger Indikator für die engere Auswahl.

Ein Videos der tollen Geländerunde von Vandiver und Doug ist auf der Facebook Seite des Veranstalters zu finden: https://www.facebook.com/CarolinaInternationalCIC/videos/160353337960425/