Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

In der Geländepferdeprüfung Kl. A** siegten mit der WN 9,2 der fünfjährige POLARTANZ v. Hirtentanz-Hyalit (Z.: Dr. Hans-Peter Karp, B.: Judith Düthemeyer) und Niklas Horst vor dem gleichaltrigen gekörten Hengst IBSEN v. Checkpoint-Michelangelo (Z.u.B.: Gestüt Webelsgrund Erdsiek KG) unter Jens Hoffrogge (WN 8,7).

Drei Sechsjährige machten in der Geländepferdeprüfung Kl. L die vorderen Plätze unter sich aus: Hier gewann der in Polen gezogene Hengst KROS v. Ajbek-Sword xx  unter seinem Besitzer Jens Hoffrogge mit der WN 9,0 vor Sophie Leube und ISSELHOOK‘s IROKO v. Donaufischer-Tanzmeister, (Z.: Gestüt unter den Birken, B.: Inge Weißkirchen) (WN 8,5). Den 3. Platz konnte Sophie Leube ebenfalls für sich verbuchen, dieses Mal im Sattel von SWEETWATERS ZIETHEN v. Abendtanz-Campetot AA (Z.: Dr. Dieter Schön, B.: Jörg Mühlethaler, Sweetwater Stud.