Trakehner Bundesturnier 2024

Hier gehts zur genehmigten Ausschreibung und Nennung des Trakehner Bundesturniers:

Jetzt nennen!

Zur Ausschreibung

Sorry, this entry is only available in German.

Trakehner Bundesturnier 2024 

Vom 18.-21.07.2024 findet das Internationale Trakehner Bundesturnier powered by Trakehnerzucht Derlin mit Fohlenauktion im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf statt. 

 

Die genehmigte Ausschreibung ist hier >>> online.

Jetzt hier >>> nennen.

Das große sommerliche Trakehner Sportfest, bietet mit über 50 Prüfungen von Klasse E bis Klasse S** und den Equitop Myoplast Reitpferdechampionaten attraktive Startmöglichkeiten für fast alle Trakehner Reiter.

Ein Highlight der Turniertage: Die 20. Trakehner Fohlenauktion Open Air im Hybridformat am Samstagabend mit Auktionator Thomas Münch – diese abendliche Auktion muss man einfach erleben! 

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Bundesturnier, wenden Sie sich gerne an Raffaele Lucano (lucano@trakehner-verband.de).

 

Bitte Beachten Sie folgende Hinweise zur Ausschreibung und der Veranstaltung:

  • Bitte Beachten Sie die Änderungen an der Ausschreibung!
  • Die Kosten für eine Boxen werden nur einmal für die Veranstaltung fällig, die Reservierung gilt für alle Veranstaltungstage. Das Ersteinstreu ist in dem Preis enthalten. Weiteres Stroh und Heu kann Vorort erworben werden.
  • Die Buchung eines Stromanschlusses für einen LKW oder Wohnwagen, unabhängig von einer Nennung, ist zu einem Preis von 100€ inkl. MwSt. möglich. Klicken Sie Hier>>>
  • Hinweis zu Prf. Nr. 52: Die Prüfung besteht aus den Teil LP Dressurprf. Kl. A*, Stil-Springprf. Kl.A**, Stil-Geländeritt Kl. A** und dem Vormustern.
  • Hinweis zu den Mannschaftsprüfungen: Für die Dressur Mannschaften für Kl. E Prf. Nr. 16, für Kl. A Prf. Nr. 17, für Kl. L sind Prf. Nr. 19 + 20, für Kl.M Prf. Nr. 21 + 22 die Wertungsprüfungen, Für die Springmannschaften ist die Prf. Nr. 39 eine Wertungsprüfung.
  • Das Selbständige Reiten auf den Prüfungsplätzen ist verboten. Es werden konkrete Plätze zu bestimmten Uhrzeiten zum freien Reiten freigeben. Informationen dazu finden Sie im Vorfeld zum Turnier an dieser Stelle
  • Beachten Sie, dass die Herpes-Impfpflicht für nationale Turniere aufgehoben wurde.
  • Ausländische Reiter müssen eine Gastlizenz bei der deutschen Reiterlichen Vereinigung beantragen. Informationen dazu finden Sie HIER. Bei Fragen steht Ihnen Raffaele Lucano (lucano@trakehner-verband.de) gerne zur Verfügung.
  • Durch einen Großzügigen Sponsor ist es uns möglich das Startgeld für die Prf. Nr. 58 zu erlassen. Für eine Rückerstattung des Betrages wenden Sie sich auf der Veranstaltung an die Meldestelle.
  • Wie im letzten Jahr werden Gewinngelder möglichst per Überweisung ausgezahlt. Klicken Sie Hier>>> um das Formular bereits im Vorfeld auszufüllen und die Vorgänge an der Meldestelle zu beschleunigen