Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

„Parmi“ hatte auf seiner eigenen Facebook-Seite angekündigt, wie sehr er sich auf eine rasante Runde beim Indoor-Event Kl. M** in Stuttgart freue … und als letzter Starter flitzte er dann mit der strahlenden Ingrid Klimke fehlerlos und als Schnellster ins Ziel: PARMENIDES v. Sir Chamberlain-Habicht (Z.u.B.: Marion Gottschalk) setzte sich mit Speed in Phase 2 vor die amtierende Weltmeisterin der Vielseitigkeitsreiter, Rosalind Canter, die eigens aus Großbritannien angereist war! Als elfter ebenfalls platziert: der zweite Trakehner im internationalen Starterfeld, GRANULIN v. Grafenstolz-Pageno xx (Z.: Martin Kruck, B.: Jan und Jürgen Matthias) unter Jan Matthias, der sich aus dem hohen Norden, wo er zurzeit im Thomsen-Team arbeitet und trainiert, auf den in seine Heimat gemacht hatte.