Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Beim Internationalen Offiziellen Vielseitigkeitsturnier (CCIO4*-NC-S/J2*-S/CCI3*-S/2*-S) vom 19. bis 22. September in Waregem/BEL zeigten zwei gekörte sechsjährige Trakehner Hengste erstklassige Leistungen: Jens Hoffrogge ritt den in Polen gezogenen KROS v. Ajbek-Sword xx (Z.: Marek Przeczewski, B.: Jens Hoffrogge) in der CCI2*-S auf Platz fünf, über Platz zehn von 91 Startern durfte sich Sophie Leube mit SWEETWATER’S ZIETHEN v. Abendtanz-Camelot AA (Z.: Dr. Dieter Schön, B.: Jörg Mühlethaler), der sich kürzlich für die WM der Jungen Vielseitigkeitspferde empfehlen konnte, freuen.

Linn-Sophie Mauchert startete mit dem siebenjährigen INSIDER 67 v. All Inclusive-Vivus (Z.: Jörg Bustorff, B.: Christian Mauchert) am 21./22.09. in der CCI3*-S in Kopenhagen. In der für beide ersten 3*-Prüfung erreichte das Paar den 10. Platz mit dem Gesamtergebnis von 45,9 Strafpunkten: Dressur 36,7 Strafpunkte, Springen fehlerfrei, im Gelände keine Hindernisfehler, 9,2 Strafpunkte für Überschreitung der Bestzeit.