Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Zum zweiten Mal startete Kristine Moeller in Crozet, Frankreich, und sie kam, sah und siegte:

Am Turnierfreitag gewann sie mit HAMILTON v. Distelzar-Fahnenträger (Z.: Pieter Smeets, B.: Jens Thorsen) die Intermédiaire A mit 69.882 Prozent und den Prix St. Georges mit STANDING O’VATION v. Schwarzgold-Consul (Z.: Sabine OBerdieck, B.: Jens Thorsen) mit 71,029 Prozent. Am Samstag verdiente sich die Vollschwester der Höremer Vererbers Schwarzgold erneut eine goldene Schleife und gewann die Intermediaire I mit 71,941 Prozent. Und am Sonntag rudneten erneut zwei Siege diesen Lauf ab: In der Inter I Kür mit Standing O’Vation und 73,950 Prozent und in der Intermediaire II mit Hamilton mit 70,735 Prozent.

Herzlichen Glückwunsch ins luxemburgische Gestüt Pallerhaff zu dieser Siegesserie!