Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der Schweizerin Esther Andres und ihrer 14-jährigen, von ihrem Vater Rene Andres gezogenen Stute INSTER v. Maizauber – Anduc gelang gestern im niederländischen Kronenberg der Start-Ziel-Sieg im stark besetzten CIC1* mit 27,9 Punkten. Auf Platz 8 Maren Moldenhauer mit der bayerisch gebrannten Grafenstolz-Ocamonte xx-Tochter Grisu 374 (35,7) vor Elmar Lesch und BISAZZA (10j. v. Grafenstolz – Suchard, Z.: Dr. Ursula Mittermayer, B.: Inka Kuesters) (35,8).

Im CIC2* konnte die Junge Reiterin Hella Meise ihre FIRST FLIGHT’S BEAUTY (15j. v. Finley M – Almox Prints, Z.: Dr. Hubertus Shcmidtlein, B.: Reiterin) mit 35,7 punkte als zehnte platzieren.