Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Eines der Trakehner Erfolgspaare des vergangenen Jahres meldet sich zurück auf dem großen Viereck: Maire Carolin Beuth und ihr HOFGLANZ (14j. v. Hoftänzer – Sir Chamberlain, Z.: Terhin Stegars, B.: Reiterin) wurden in Bielefeld Dritte im Grand Prix mit 68,567 % und am Sonntag Vierte mit 69,215 %. Am Samstag auf Rang 7 platziert: Peter John Weston mit KAVALOU (11j. v. Shavalou – Exclusiv, Z.: Beate Langels, B.: Harold Denton) mit 66,833 %.

In der Dressur Kl. S* ritt Beate Kleinkorres ihren BANDERAS (14j. v. Sixtus – Diamanat, Z.: Horst Ebert, B.: Reiterin) mit 64,882 % auf Platz 7.