Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Auf dem dritten Rang in der Intermediaire II platzierten sich Linda Weiß und ihr 17-jähriger Trakehner Hengst Sambatänzer (v. Münchhausen x Zinaad xx) zum Auftakt beim K+K Cup. Die Richter bewerteten die Vorstellung des Paares mit 69,211% und sicherten Linda Weiß und Sambatänzer den dritten Rang der Prüfung. Heute um 18.00 Uhr geht das Paar im Finale des DERBY Dressage Cups, einer Dressurprüfung Kl. S***, erneut an den Start.