Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

In Hambach/Unterfranken gingen 65 Reiter im CIC2* an den Start. Unter den 22 Platzierten waren zwei Trakehner: Auf Platz 11 (38,30) ROYAL FAVOURITE v. Harlem Go – Gipsy King (Z.: Hans Schlechter, B.: Claudia Dathe) unter Katharina Grupen und auf Platz 16 (41,30) FELDSTURM DS v. Legal Legend xx – Ephor (Z.: Jörg Christoph Daut, B.: Kurth) unter Anabel Kurth.

Das CIC1* sah 63 Starter; auf Platz 8 rangierte Irina Giesswein aus der Schweiz mit INDULLAH v. Abdullah – Praefectus xx (Z.: Stefan Stürzer, B.: Ahron Giesswein) mit ihrem Dressurergebnis von 34,90 Punkten. Platz 14 (34,60) ging an Fabian Held mit ALISHA v. Shavalou – Waitaki (Z.: Dr. E.F. Pigisch, B.: Helmut Seitz).