Bourani7_x_BischoffImke

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Um einen Zehntelpunkt an einer Medaille vorbei, beendete der gekörte BOURANI v. Fairmont Hill-Legretto (Z.: Maja Kozian-Fleck, B.: Smartautoparts/S. Litovchenko) mit Laura Strobel seinen Bundeschampionatsauftritt mit einem sehr guten, wenn auch undankbaren vierten Platz. Die Gesamtnote 8,2 addierte sich aus den fünf Einzelnoten – allesamt 8 und mehr! Der junge Hengst vermochte bei jedem Auftritt für die Trakehner zu werben – Herzlichen Glückwunsch alles Beteiligten zu diesem Erfolg! (Dank an Stephan Bischoff für das Foto aus der Finalqualifikation)

Heute wird es im Gelände noch einmal richtig spannend: Bei den Fünfjährigen liegt POLARTANZ mit Niklas Horst nach Dressur und Springen auf Rand zwei, gefolgt von ISSELHOOK’S FIRST SIGHT mit Sophie Leube auf Rang drei. KEALOA und Kim Heitmann und IBSEN und Jens Hoffrogge gehen aus dem Mittelfeld in den abschließenden Cross.

Und bei den Sechsjährigen ist SWEETWATERS ZIETHEN mit Sophie Leube in der Zwischenwertung ebenfalls Zweite. Die morgigen Ritte zählen doppelt, also kräftig die Daumen drücken! Um 11.30 Uhr beginnt die Prüfung für die Fünfjährigen, um 14.15 Uhr für die Sechsjährigen.