Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wie Caroline Wilm auf Facebook mitteilte, musste sie von ihrem 14-jährigen Hengst ELFADO v. Kostolany-Roncalli xx aus der Zucht von Axel Hörmann (Halle) Abschied nehmen. Das Paar war aktuell erfolgreich in Dressurprüfungen der Klasse S auf Drei-Sterne-Niveau unterwegs. Ihr Weg führte über den Sieg im Hamburger U25-Dressur-Derby 2016 bis hin zur Verleihung des Goldenen Reitabzeichens im Herbst des vergangenen Jahres.
Die sportliche Laufbahn des Hengstes begann nach seiner Körung in Neumünster 2006 unter Hannes Lütt, der den Schwarzbraunen erfolgreich von Jungpferdeprüfungen bis zur Klasse S vorstellte.

Züchterisch hinterlässt Elfado den 2015 in Neumünster gekörten Pokerface (Z.+B.: Hans-Wilhelm Bunte, Hoffeld), 47 eingetragene Sport-Nachkommen und insgesamt 17 eigetragene Töchter, acht von ihren Prämienstuten.