Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die Vielseitigkeit im polnischen Barborowko sah vier Trakehner im stark besetzten CIC2* (59 Starter) unter den Top 20: Elmar Lesch ritt BISAZZA, 10j. v. Gafenstolz – Suchard (Z.: Dr. Ursula Mittermayer, B.: Inka Küsters) auf Platz 10 (37.9), unmittelbar gefolgt von Stephanie Böhe und AMAZING PRINCE, 7j. v. Prince Patmos – Heraldik xx (Z.u.B.: Philipp GbR) (38.3) und auf Platz 15 AMERINA SUE 10j. v. Grafenstolz – Bouquet AA (Z.u.B.: Janine Jochem) unter Sven Lux (40.7). Auf Rang 19 folgte Katharina Grupen mit ROYAL FAVORITE 10j. v. Harlem Go – Gipsy King (Z.: Trakehner Gestüt Elbersdorf, B.: Claudia Dathe) (42.2).

Im CIC1* ritt Mateusz Kiempa (POL) den 10j. polnischen Trakehner AMBROZIO v. Czarczaf – Hamlet Go auf Platz 3 (29.7).