Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der Trakehner Vererber SCHWARZGOLD, 9j. v. Imperio – Consul (Z.: Sabine Oberdieck B.: BG Schwarzgold) holte – mitten in der Decksaison – unter seinem ständigen Reiter Sascha Böhnke bei seinem ersten Start in der schweren Klasse auf Anhieb den Sieg. In Alvern erhielt das Paar 71,081 % in der Trensen-S* – um am Tag darauf auch gleich noch die S3 mit 72,460 % zu gewinnen. Die Verwandtschaft des Rapphengstes zog passend mit: Die mütterliche Halbschwester SPECIAL SELCTION, 5j. v. Imhotep – Consul siegte mit der WN 8,5 unter ihrer Züchterin, Besitzerin und Reiterin Sabine Oberdieck ind er Dressurpfe-L und die väterliche Halbschwester, SHIRIN’S DIVA  9j. v. Imperio – Ravel (Z.: RG Mundschenk – Oberdieck; B.: Sabine Oberdieck) gewann unter Wencke Tewese mit 69,608 % die Dressurprüfung Kl. M**.