Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Nach über einjähriger verletzungsbedingter Wettkampfpause feierten TSF ROSAFINA WRT v. Elfengeist-Consul (Z.u.B.: Dr. Thomas Weckerle) und Franziska Sieber in Borken ein starkes Comeback auf Grand Prix Ebene. In der Einlaufprüfung Inter II auf Rang acht platziert, zeigte sie im Kurz Grand Prix mit 67,6 Prozent und einem vierten Platz eine klasse Vorstellung.

Auch ein weiteres Paar aus der Zucht WRT von Dr. Thomas Weckerle war am Pfingstwochenende erfolgreich: ROSSO WRT v. Connery-Anduc (Z.u.B.: Dr. Thomas Weckerle) unter Kirsten Sieber glänzte erneut mit einem vierten Platz in einer Dressurprüfung der Klasse S mit 68,1 Prozent in Pennigbüttel.