Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der amtierende Bundeschampion ISSELHOOK’s FIRST SIGHT hat mit seinen fünf Jahren schon eine beachtliche sportliche Leistungsbilanz vorzuweisen. Die Sportlichkeit und Leistungsbereitschaft dieses gekörten Hengstes war schon auf dem Trakehner Hengstmarkt vor drei Jahren zu erkennen und bestätigt sich nun mit den Erfolgen im Vielseitigkeitssport unter Reiterin Sophie Leube. In Würdigung dieser herausragenden Leistung hat der Trakehner Förderverein ISSELHOOK’s FIRST SIGHT das TSF-Signum verliehen. Der junge Hengst v. Lossow-Hibiskus (Z.: Simone Lindemeir-Trippel, B.: Inge Weißkirchen) ist damit das jüngste Pferd, das bisher diese begehrte Auszeichnung erhält.

Der Trakehner Fördervereine wünscht ISSELHOOK’s FIRST SIGHT TSF eine weiterhin so erfolgreiche Entwicklung im Vielseitigkeitssport und Inge Weißkirchen, Sophie Leube und dem Gestüt Isselhook viele schöne Erfolge mit diesem talentierten Trakehner Vielseitigkeitsnachwuchspferd. (Dr. Martin Mehrtens, Trakehner Förderverein e.V.)