Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Neumünster (TV): Am 18. Juni ist der reguläre Nennungsschluß für die Teilnahme an der Hengstmarkt-Vorauswahlreise. Vorgestellt werden können Hengste des Jahrgangs 2016 sowie Halbblüter des Jahrgangs 2015 und zur Sattelkörung Hengste des Jahrgangs 2015. Nur auf der Vorauswahlreise können Kandidaten das begehrte Ticket für die Körveranstaltung auf dem Trakehner Hengstmarkt im Oktober in Neumünster erhalten. Weiterhin wird auf der Vorauswahlreise eine Kollektion hochwertiger Reitpferde, Stuten und Fohlen für die Auktionen in Neumünster  zusammengestellt. Die Ausschreibung zur Vorauswahlreise ist auf dieser Homepage (Veranstaltungen – Hengstmarkt 2018) veröffentlicht sowie im Gläsernen Stutbuch und in DER TRAKEHNER 6/2018, dort finden sich auch die Anmeldeformulare und selbstverständlich besteht auch wieder die Möglicheit zur Online-Nennung im Gläsernen Stutbuch (https://www.trakehner-verband.de/service/glaesernes-stutbuch/). Nur durch eine rechtzeitige Anmeldung der Kandidaten kann die Planung der Vorauswahlreise in die nächste Runde gehen, daher wird um eine umgehende Anmeldung gebeten.