Freispringcup 2014

Anlässlich der 6. Trakehner Bundesstutenschau in Neustadt/Dosse veranstaltete der Trakehner Verband einen Freispringwettbewerb. Die gesondert ausgeschriebene Prüfung fand am 19. September statt und war für drei- und vierjährige Stuten, Wallache und Hengste mit Trakehner Abstammung ausgeschrieben.

Insgesamt gingen 19 Pferde an den Start, darunter 13 Dreijährige und sechs Vierjährige. Gewertet wurde in zwei Abteilungen.

Mit 28,5 Punkten hatte in der Endabrechung der vierjährige LINDENTANZ v. Hirtentanz die Nase vorn und ist damit Sieger im Trakehner Freispring Cup. Unter zahlreichen gut bis hervorragend springenden jungen Trakehnern verließ der von Dr. Manfred Klötzer gezogene braune Hengst die Halle mit den WN 9,5 für Manier, 9,0 für Vermögen und 10,0 für den Gesamteindruck! Die Zweitplatzierte, KAMEE v. Summertime entstammt dem schwedischen Zuchtstall von Monica Lindstedt, Stockholm, die sich auf den weiten Weg gemacht hatte, dem Auftritt ihrer Stute beizuwohnen.

Imke Eppers

Abteilung Dreijährige

1. Glücksruf II v. Dramatiker, Z.: Gudrun Bartels, B.: Gestüt Ganschow, 27 P
2. Beauvais v. All Incklusive, Z.u.B.: Dr. Ursula Mittermayer, 26 P
3. Gianfranco v. Hofrat, Z.: Dr. Angelica Lauritzen, B.: Elmar Rhode
3. Lilith v. Axis, Z.u.B.: Jürgen Knees, Alfeld

Abteilung Vierjährige

1. Lindentanz v. Hirtentanz, Z.u.B. Dr. Manfred Klötzer, 28,5 P.
2. Kamee v. Summertime, Z.u.B.: Monica Lindstedt, 27,5 P
3. Tackmann’s Solist v. Elfado, Z.u.B. Hans-Jürgen Tackmann, 25 P