Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Neumünster (TV): Alle Hengsthalter haben Anfang des Monats die Aufforderung erhalten, ihren aktuellen Hengstbestand für die Saison 2019 an die Geschäftsstelle zu melden. Der Hintergrund: Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für den neuen Hengstverteilungsplan 2019 auf Hochtouren, dies betrifft sowohl den Online-Hengstverteilungsplan wie auch die Printversion. An dieser Stelle daher nochmal die Erinnerung an alle Hengsthalter, sichern Sie sich die Veröffentlichung Ihrer Hengste jetzt umgehend durch eine zeitnahe Rücksendung des Formulars (Fax 0 43 21 – 90 27 19, Email: zydowitz@trakehner-verband.de).  Neu: Bei allen Hengsten soll das Testergebnis für die Erbkranktheit WFFS veröffentlicht werden. Bitte die Untersuchungsbefunde einsenden, sofern dies noch nicht erfolgt ist.