Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Bei den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld debütierten der seinerzeit gekörte Sambatänzer v. Münchhausen und Linda Weiß im Grand Prix – und ein grandioser Platz 7 im GP Spezial mit 64,1 Prozent war das Ergebnis des ersten Starts in der schwersten Klasse! Zwei siebte Plätze in der für Linda und ihren Sportpartner neuen, schwersten Dressurklasse ergaben in der Gesamtwertung Platz 6 – herzlichen Glückwunsch!