Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Den größten Erfolg ihrer gemeinsamen Karriere feierten am Wochenende der 18j. HERZSPRUNG (v. Gispy King – Radom, Z.: Gestüt Panker, B.: Gerhard Fröhlich) und Aline Stahn, die beim Event in Holzerode souverän die CCI3*-S Prüfung für sich entscheiden konnten. Die beiden trugen als einziges Paar im Starterfeld ihr Dressurergbnis als Endergebnis ins Ziel (30,4 Punkte), was einen Vorsprung von über 7 Punkten auf den Zweitplatzierten ausmachte. Auf Platz 8 in dieser Prüfung lagen Jennifer Miriam Bergmann-Krüger und ihre eigene KASSANDRA (v. Harlem Go – Mohammed, Z.: Hartmut Böthling), die mit 53,5 Punkten die Prüfung beendeten.

In der CCI2*-S Prüfung ritt Falk Stankus den 8j. Wallach BEAUVAIS (v. All Inclusive – Suchard, Z.: Dr. Ursua Mittermayer, B.: Hof Habenichts) auf Platz 2 (34,2 Punkte). Ein weiterer All Inclusive-Nachkomme lag in der Endabrechnung auf Platz 8: INSIDER (Mutter v. Vivus, Z.: Jörg Bustorff, B.: Christian Mauchert) lieferte unter Linn Sophie Mauchert 42,1 Punkte ab.