Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Neumünster (TV): Der Trakehner Zuchtbezirk Niedersachsen/Nord-West in Kooperation mit dem Trakehner Förderverein veranstaltet am 07.Juli 2018 wieder das traditionelle Norddeutsche Trakehner Fohlenchampionat im Rahmen der Tarmstedter Ausstellung. Für Publikum ist also gesorgt. Um die Organisation sicherzustellen, inklusive der neuerdings erforderliche Meldung aller teilnehmenden Tiere an die Aufsicht führenden Behörden, ist eine rechtzeitige Anmeldung dringend erforderlich.  Das Fohlenchampionat ist offen für alle Trakehner Züchter und Zuchtbezirke!

A U S S C H R E I B U N G

Teilnahmeberechtigt sind Trakehner Hengst- und Stutfohlen des Jahrgangs 2018, abstammend von Hengsten, die im Hengstbuch I des Trakehner Verbandes eingetragen sind, und von Müttern, die im Hauptstutbuch des Trakehner Verbandes eingetragen sind.  Die Fohlen müssen mit der Mutter präsentiert werden. Fohlen und Stuten sind in einem schaugerechten Pflegezustand vorzustellen. Die Fohlen werden auf dem Ring gerichtet.

Alle ausgestellten Fohlen erhalten wertvolle Ehrenpreise. Für die besten Fohlen des Norddeutschen Fohlenchampionats werden als zusätzliche Ehrenpreise Deckgutscheine renommierter Trakehner Gestüte gegeben.

Alle startenden Fohlen des Norddeutschen Fohlenchampionats, die über eine Fohlenbewertung von mindestens 54 Punkten verfügen, erhalten zusätzlich eine Prämierungseintragung, „Championatsfohlen“, in den Pferdepass und sind somit als besonders qualitätvolles Fohlen des Jahrgangs 2018 dauerhaft ausgewiesen.

Die Nennungen sind formlos mit  Angaben zum Züchter und Besitzer des Fohlens und Angabe der Lebensnummer aus den Musterungsbögen des Trakehner Verbandes sowie Vater und die Mutter mit Lebensnummer abzugeben.

Vorläufige Zeiteinteilung:

Samstag, 7. Juli 2018: Fohlenchampionat

13:00 Uhr           Ring der Stutfohlen

anschließend     Ring der Hengstfohlen

anschließend    Championatsring der besten Stut- und Hengstfohlen

Die Nennungen und das Nenngeld (möglichst als Scheck) sind bis zum 25.Juni 2018 zu richten an: Trakehner Zuchtbezirk Niedersachsen Nord-West/Bremen, Uwe Woltmann, Burgfelder Straße 82, 26160 Bad Zwischenahn (Tel. 04403-63533; FAX 04403-63534; email: uwe.woltmann@ewetel.net