Neumünster (TV): Traditionell findet im Zuchtbezirk Niedersachsen/Nord-West die Zentrale Stuteneintragung am Himmelfahrtstag statt, so auch in diesem von der Corona-Pandemie überschatteten Jahr 2020. In diesem Jahr war es zugleich die erste Zentrale Stuteneintragung des Jahres – und insbesondere dank des Engagement des Ehrenamtes konnte diese erste Zentrale Eintragung komplikationslos und erfolgreich durchgeführt werden. Weiter geht es nun am Samstag, den 23. Mai im hessischen Alsfeld. Zuschauer sind leider nicht zugelassen, dies gehört zu den Auflagen des zuständigen Gesundheitsamtes. Die Ergebnisse werden daher zeitnah auf dieser Homepage sowie natürlich auch ausführlich in DER TRAKEHNER veröffentlicht werden. In der Rubrik Service dieser Homepage sind  unter „Veränderungen durch Corona“ darüberhinaus gesammelte Informationen rund um das Thema Corona in Bezug auf die Aktivitäten des Trakehner Verbandes zu finden.