Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern.

Am vergangenen Wochenende gab es gleich zwei prominente Siege für die Trakehner in den USA zu feiern.
Im kalifornischen Woodside ritt James Alliston die ehemalige Auktionsstute SUNSPRITE MADEIRA (v. Goldschmidt – Santiago, Z.: Claudia Rötschke, B.: Sunsprite Warmbloods) mit einem Start-Ziel-Sieg zur goldenen Schleife in der M Vielseitigkeit. Dem Dressurergebnis von 31 Punkten fügte das Paar lediglich noch 2,4 Strafpunkte aus dem Gelände hinzu.

Auf der anderen Seite des Landes, in Fair Hill, steuerte Boyd Martin TSETSERLEG (v. Windfall *Pg* – Buddenbrock, Z.: Newspring Farm, B.: Christine Turner) ebenfalls auf Platz 1 der M Vielseitigkeit. Dieses Paar beließ es bei seinem Dressurergebnis von 32,5 Punkten. Tsetserlegs Mutter Thabana war ebenfalls Auktionsstute in Neumünster.