de en

Hengstverteilungsplan

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Neu im Shop

Besuchen Sie unseren Shop und verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Sortiment rund um die Trakehner ...mehr

Trakehner for LifeDerby-Banner

Home

Trakehner Rennen 2011

Zahlreiche Zuschauer (die 10.000er-Marke dürfte geknackt worden sein) verfolgten bei Kaiserwetter am 25. September das 4. Trakehner-Rennen, diesmal als Preis der Familie von Zitzewitz-Weedern ausgeschrieben. Es gab ein packendes Rennen mit einem echten Finish, das ganz knapp erneut an Vorjahressiegerin Gisela Grigoleit ging. Gesattelt hatte die bekannte Trakehnerzüchterin aus der Nähe von Leipzig die 12-jährige LADY SOLO v. Solo xx/Braunsberg. Auf den Fersen blieb den beiden Jenny Zimpel, die ebenfalls ein Pferd aus dem Stall Grigoleit nach Mannheim mitgebracht hatte, nämlich die 7-jährige ONLY YOU MG v. Houston/Königstein. Platz 3 schließlich belegte Maria Lehnhardt mit der 11-jährigen, aus einer Vollblüterin gezogenen Arrak-Tochter SÖDERHOF’S BABETTE.

Schon fast Legendenstatus hat die stilvolle After-Race-Party bei Piano- und Violinmusik. Eine Sechserkommission aus Trakehner- und Renn-Experten kürte am Abend nach langen Beratungen noch das Pferd mit der wirtschaftlichsten Galoppade – den halbstündigen Hubschrauberflug sicherte der 9-jährige KESTREL v. Stradivari/Inschallah AA für seinen Besitzer – und die Reiterin mit dem besten Stil im Sattel – das von einem französischen Künstler handgefertigte Ton-Pferd konnte Maria Lehnhardt auf den Söderhof mitnehmen.

Impressionen

Fotos: Thomas Henne